Horses von Tony Stromberg

Home / Preview / Horses von Tony Stromberg

Pferde ganz pur, ohne Reiter, Sattel und Zaumzeug – außer im Stall ist dies heutzutage ein allzu seltener Anblick. Doch Tony Stromberg, Meister der Pferdefotografie, zeigt uns genau das. Er fotografiert diese anmutigen Tiere so rein und natürlich, wie es kaum einer schafft. Und seine schönsten Aufnahmen sind jetzt in dem atemberaubenden Bildband Horses zusammengestellt. Egal ob im Stall, auf dem Paddock oder in der freien Natur – mit perfekter Balance aus Licht und Schatten, einzigartiger Komposition und dem Gespür für den richtigen Augenblick setzt Stromberg die majestätischen Tiere in Szene und schafft damit eine authentische Hommage an ein wunderbares Geschöpf. Und doch gehen seine Bilder über die simple Abbildung der Schönheit der Pferde hinaus. Denn der ehemalige Werbefotograf kam in den 1990er Jahren das erste Mal mit ihnen in Kontakt, als er sich selbst völlig ausgebrannt fühlte. Doch in den Tieren hat er, wie er selbst sagt, seine Seelenverwandten und Lehrer gefunden, die ihm halfen, seine innere Ruhe wiederzufinden. Die tiefe Verbundenheit, die er seit damals aufgebaut hat, fängt er heute in seinen Bildern ein und macht sie damit so einzigartig.

Photo © Claudia Mardel

 

Nach einer erfolgreichen Karriere in der Werbefotografie folgte TONY STROMBERG seinem inneren Verlangen nach Ruhe und Nähe zur Natur und dem Wunsch, sich auf die Fine Art-Fotografie zu konzentrieren. Daher entschied er sich, seinen Schwerpunkt auf die Pferdefotografie zu verlegen. Dies war vor über 20 Jahren, und seitdem hat er ein umfangreiches Archiv an wunderbaren Aufnahmen aufgebaut.

  • Tauchen Sie ein in die Welt dieser anmutigen und schönen Tiere
  • Eine wichtige Hommage und ein Must-have für jeden Pferdeliebhaber
Related Posts