teNeues meets MENDO

Home / News / teNeues meets MENDO

Unsere neueste Kooperation

2017 begannen wir erfolgreich erste Titel mit dem angesagten niederländischen Bookstore MENDO zu entwickeln, was nun 2018 zu einer strategischen Partnerschaft führt: Gemeinsam werden wir Bücher entwickeln, die sich an eine extrem urbane, teilweise jüngere Zielgruppe richten sollen und die Marken beider Unternehmen tragen werden. Die ersten vier Titel gehen nun an den Start: #SENDNUDES, This is Not a F*cking Street Style Book, Streets of New York, Streets of London. – Hendrik teNeues

Dass MENDOs Herz für klares Design schlägt, ist kein Zufall: Deren Gründer Roy Rietstap und Joost Albronda sind schließlich erfahrene Grafikdesigner. 2002 ging ihre Leidenschaft gepaart mit Trendgespür und unternehmerischem Geist in einem inspirierenden Concept Store für stilbewusste Buchliebhaber auf. Ein geniales Verkaufskonzept, das bis heute begeistert. Auch durch die 2017 gestartete Kooperation von teNeues und MENDO ist ein zukunftsweisender Synergieeffekt entstanden – ein international agierender Verlag von illustrierten Premium-Büchern verbündet sich mit trendsetzenden Amsterdamer Designern, die ein Faible für ästhetisch hochwertig gestaltete Publikationen haben und diese gebührend in Szene setzen – in einem einzigartig schönen Laden, der wortwörtlich auf Büchern basiert: Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die in edles Schwarz getauchten, schlichten Wände nämlich als akkurate Bücherstapel – typisch Amsterdam, eben!

BuKa_F018 DE.indb

© MENDO/mendo.nl

BuKa_F018 DE.indb

© teNeues Media GmbH & Co. KG

Related Posts