ALPEN · Ein Hochgebirge im Wandel · Lorenz Andreas Fischer

Home / Preview IV / ALPEN · Ein Hochgebirge im Wandel · Lorenz Andreas Fischer

Auf den Spuren der Veränderung

Lorenz Andreas Fischer zeigt in spektakulären Fotos die fragile und unbeständige Schönheit der Alpen.

Extreme Wetterverhältnisse, Lawinenabgänge, der Wechsel der Jahreszeiten, das Gefrieren und Schmelzen: Die Alpen sind im permanenten Wandel, sie bringen ständig neue, atemberaubende Landschaften, Formen und Farben hervor. Gleichzeitig ist das höchste Gebirge Mitteleuropas für uns Menschen ein Ort des Rückzugs, der Ruhe und Beständigkeit – ein Sehnsuchtsziel seit Generationen.

Der Fotograf Lorenz Andreas Fischer hat die Alpen jahrelang bereist, von den höchsten Gipfeln im Westen bis zu den letzten östlichen Ausläufern. Aus diesen Eindrücken ist ein Bildband entstanden, der uns die Schönheit der Berge unverstellt vor Augen führt. Gleichzeitig aber auch deren Bedrohung: Denn Klimawandel bringt die Alpen mehr und mehr aus ihrem Gleichgewicht. Es sind Fischers Bilder, die uns eindrücklich zeigen, wie wichtig daher der Schutz dieser einzigartigen Urlandschaft ist.

Endlich ein Band, dem es gelingt, die Alpen in all ihren Facetten einzufangen.
Mit wegweisenden Texten von Experten, Alpinisten und Liebhabern dieser einzigartigen Bergwelt.

Lorenz Andreas Fischer ist freischaffender Fotograf mit den Schwerpunkten Natur, Outdoor, Wildlife und Landschaft. Er wurde immer wieder ausgezeichnet, z. B. als Wildlife Photographer of the Year oder als Bester Europäischer Naturfotograf 2006. Er ist Partner von Nikon und Fotograf SBF.

• Die Alpen im Wandel der Jahres- und Tageszeiten; das Gefrieren und Schmelzen, die Erosion und Ablagerung – auch unter Einfluss des Klimawandels

• Spektakuläre Bilder, die uns Schönheit und Bedrohung des höchsten Gebirges Mitteleuropas gleichermaßen vor Augen führen

• Mit spannenden Texten von Experten und prominenten Alpenliebhabern

• Dieses Buch ist ohne Plastikfolie

Related Posts