Dirk Nowitzki Gewinnspiel auf Facebook

Home / NEWS IV / Dirk Nowitzki Gewinnspiel auf Facebook

Goodbye, Dirk Nowitzki! Zum Abschied des NBA Superstars verlosen wir auf unserem Facebook Channel 10×1 Exemplar von Dino Reisners Dirk Nowitzki – Vom Wunderkind zum Weltstar¬†ūüŹÄ

Liked den Post und beantwortet folgende Frage in den Kommentaren:
Wie viele Jahre hat Dirk Nowitzki f√ľr die Dallas Mavericks gespielt‚Ěď

Die 10 Gewinner werden am 24.04.19 ausgelost und von uns benachrichtigt. Viel Gl√ľck ūüćÄ

*Teilnahmebedingungen: https://bit.ly/2Msl5iH

Was haben Kareem Abdul-Jabbar, Karl Malone, Kobe Bryant, Michael Jordan und Wilt Chamberlain gemeinsam? Sie sind absolute Legenden des Basketballs und sie sind die einzigen f√ľnf Spieler, die in der ewigen Punkterangliste der NBA noch vor Dirk Nowitzki liegen. Damit ist der Riese aus Unterfranken der einzige Nicht-Amerikaner in diesem erlesenen Kreis. Und dann der 7. M√§rz 2017: Beim Spiel gegen die L. A. Lakers setzt Nowitzki Anfang des zweiten Viertels zu seinem ber√ľhmten One-Legged-Fadeaway-Shot an und trifft. Damit durchbricht er die Schallmauer von 30.000 erzielten Punkten ‚Äď in Worten: drei√üigtausend. Auf dem Weg zur Kultfigur seines Sports hat er l√§ngst die h√∂chsten Sph√§ren erreicht. Dieser Bildband zeigt, wie es dazu kommen konnte. Wie aus dem Jungen aus W√ľrzburg ein Bundesliga- und Nationalspieler wurde, der dann den Schritt in die NBA wagte, sich dort etablierte, die Meisterschaft gewann, Rekorde erzielte und sich mittlerweile seit fast 20 Jahren auf h√∂chstem Niveau Spiel f√ľr Spiel beweist. Dino Reisner beschreibt die gro√üen Zusammenhange dieser beeindruckenden Laufbahn, aber auch die kleinen Anekdoten sowie wichtige Figuren, die Nowitzkis Weg im Lauf der Zeit gekreuzt haben. Eine attraktive und dynamische Gestaltung mit 125 spektakul√§ren und emotionalen Fotografien macht dieses Buch zu einem gigantischen Vergn√ľgen.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten verfolgt DINO REISNER die Karriere von Dirk Nowitzki. Bereits als 16-J√§hrigen sah er den W√ľrzburger √ľber die Basketballfelder wirbeln. In seiner Heimatstadt Bayreuth griff Reisner selbst zum orangefarbenen Leder. Nach seinem Studium in Bamberg und Berlin √ľbernahm er die Sportredaktion der Regionalausgabe Bayern der Tageszeitung Die Welt in M√ľnchen. Anschlie√üend machte er sich als Journalist und Buchautor selbstst√§ndig. Er arbeitete unter anderem f√ľr Bild, Kicker-Sportmagazin sowie den TV-Sender Sky und verfasste mehrere Sachb√ľcher und Biografien. Von 2014 bis 2016 lebte Reisner in Leipzig und war als Leiter Kommunikation beim Basketball-Bundesligisten Mitteldeutscher BC t√§tig. Reisner schrieb bereits zwei erfolgreiche Biografien √ľber den deutschen Basketball-Superstar: German Wunderkind (2004) und Die Dirk-Nowitzki-Story (2011). Mehrmals besuchte er den NBA-Profi in dessen Wahlheimat Dallas.

Related Posts