Fischer | Richard

Home / Autoren & Fotografen / Fischer | Richard
Biografie Richard Fischer

Richard Fischer, geboren 1951 in Manila, studierte Kunst und Photographie in Mannheim und München. Seit 1978 betreibt er sein eigenes Fotostudio, mittlerweile in Südfrankreich, seine Arbeiten brachten ihm zahlreiche internationale Ausstellungen unter anderem in London, Paris, New York und Tokio ein. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, seine Prints werden auf dem Fotokunstmarkt hoch gehandelt und hängen in privaten Galerien weltweit. Jährlich erscheinen Kalender mit seinen Arbeiten.

In A Tribute to Flowers sammelt Richard Fischer die besten Bilder aus 15 Jahren Blumenphotographie, das Resultat einer einzigartigen Zusammenarbeit mit botanischen Gärten. Ihm gelingt es in seinen Bildern, den Blumen Sprache zu verleihen. Indem er jede Blume für sich in ihrer Einzigartigkeit auf ein Podest hebt und ablichtet, gibt der „Botschafter der Blumen“ den fragilen Schönheiten endlich ihre Würde zurück.

Bücher

Zahlreiche Blumen verschwinden jedes Jahr von unserem Planeten, ohne dass es registriert wird. Seit Jahren setzt Richard Fischer die grazilen, bedrohten Schönheiten in seinem Fotoatelier in Szene, jede Blume für sich in ihrer vergänglichen Einmaligkeit. (…) Erstmals vereinigt er nun seine besten Bilder aus 15 Jahren in einem Band.

– Das Ideale Heim | Garten Spezial, CH

(…) die schönsten Porträts der Exoten

Niemand weiß, wie viele Blumenarten schon ausgestorben sind, bevor sie überhaupt registriert werden konnten. Als „Botschafter der Blumen“ versucht der Fotograf Richard Fischer dem Artensterben etwas entgegenzusetzen. Er widmet sich jeder Blume gleichermaßen intensiv und setzt die bedrohten Schönheiten vor einfarbigem Hintergrund in Szene. Dafür arbeitete er mit botanischen Gärten auf der ganzen Welt zusammen. Der Bildband „A Tribute to Flowers“ versammelt nun die schönsten Porträts der Exoten.

–  CHIP FOTO-VIDEO

(…) jede Blume für sich in ihrer vergänglichen Einmaligkeit (…)

(…) Richard Fischer ist der „Botschafter der Blumen“. Seit Jahren setzt er die grazilen, bedrohten Schönheiten in seinem Atelier in Szene, jede Blume für sich in ihrer vergänglichen Einmaligkeit. (…) Erstmals vereinigt er nun seine besten Bilder aus 15 Jahren in einem Band, stellt seine Arbeit und die unbekannten Exoten einer breiten Öffentlichkeit vor. (…)

– GARTEN DESIGN INSPIRATION, D

Sterbende Diven. Blüten, die Persönlichkeit ausstrahlen? Der Fotograf Richard Fischer porträtiert bedrohte Blumen und setzt sie liebevoll in Szene. (…)

– www.zeit.de

Welt der (bedrohten) Blumen

Rund die Hälfte aller Blumenarten dieser Welt ist vom Aussterben bedroht, manche Blumen verschwinden für immer von diesem Planeten, ohne dass es bemerkt wird. Richard Fischer, der als Botschafter der Blumen gilt, setzt seit Jahren die grazilen, bedrohten Schönheiten in Szene – in Zusammenarbeiten mit internationale führenden Botanischen Gärten gibt er den Blumen in seinen einzigartigen Aufnahmen einen ästhetischen Raum. In weltweiten Ausstellungen präsentiert er seine beeindruckenden kunstvollen Werke, an denen uns dieses Buch teilhaben lässt.

– RAUM UND WOHNEN, CH

Ausstellungen

13. Juni – 24. Juli 2018
Umweltbundesamt

Ausstellungseröffnung
Mittwoch, 13. Juni 2018
ab 18:00 Uhr

Richard Fischer wird anwesend sein!

Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

www.umweltbundesamt.de

Related Posts