New York · Serge Ramelli

Home / Preview III / New York · Serge Ramelli

„In faszinierender Weise führt uns der französische Fotograf und Youtube-Star den wechselhaften Charakter New Yorks vor Augen, diesmal in Farbe: aufdringlich bunte Leuchtreklame, pulsierendes Treiben auf den Avenues neben stimmungsvollen Sonnenaufgängen über der erwachenden Stadt oder leergefegten Straßen ohne Spur menschlichen Lebens.

In Serge Ramellis Fotos spielen Menschen eine eher untergeordnete Rolle. Worauf es ankommt ist das Setting, die Stimmung, das Licht, die Umgebung. Typische Elemente und Sehenswürdigkeiten werden stets so abgebildet, wie sie kein Stadtbesucher jemals gesehen hat, es sei denn in seinen Träumen – oder in einem Film. Denn das ist es, was Ramelli meisterhaft beherrscht: alltägliche Szenen zu filmischen zu erhöhen. So schaut man gebannt auf die Kulisse, die sich einem offenbart. Was wird im nächsten Moment passieren? Oder verändern sich erst einmal nur die bunten Schattierungen, die die vorübergehende Morgenröte hervorruft? Wer Ramellis Schwarz-Weiß-Fotografien von New York bereits kennt, wird überrascht sein, welche Seite sich ihm von der Stadt nun in Farbe offenbart. Wie gehighlightet erscheinen die Yellow Cabs und Ampeln, natürliches und künstliches Licht treten in Konkurrenz zueinander.

Times Square, Broadway, Empire State Building, Freiheitsstatue, jeder hat zu den vielen Ikonen, die diese Stadt ihr Eigen nennt, durch ein Buch, einen Film, einen Song oder vielleicht einen Besuch dort eine andere, zumeist romantische Assoziation. Sie lässt sich garantiert in diesen Aufnahmen irgendwo entdecken. Bleibt die Frage, wann der Fotograf jene Momente erhaschen konnte, die uns diesen facettenreichen Trip durch die Stadt ermöglichen. Auch wenn es sein Geheimnis bleibt, jedenfalls bietet das Buch wieder ganz großes Kino, nun endlich auch in Farbe.

Der französische Fotograf Serge Ramelli hat sich auf Landschaften und Städteaufnahmen spezialisiert. Seine Kunstfotografien sind bei der Galeriekette YellowKorner weltweit vertreten. Über YouTube bietet er, der selbst als Autodidakt zu fotografieren begann, aktuell für ca. 530 000 Abonnenten Foto-Onlinekurse an. Ramelli ist bereits Autor der Bildbände Paris, New York, Venice und Los Angeles.

  • Beeindruckende Momentaufnahmen zeigen die Mega-City in ihrer vollen Schönheit
  • Highlights und unbekannte Ecken New Yorks in brillanten Bildern verschmelzen zu einem stimmungsvollen, filmisch anmutenden Gesamtporträt
  • Lebhafte und stille Augenblicke, in der Stadt, die eigentlich niemals schläft